Allgemeinärztliche Praxis

13.3.2020

Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (AU) sind für viele Krankheitsfälle nun auch per Telefon bestellbar.

Dies gilt für alle Patienten*innen, die eine selbst behandelbare Erkältungskrankheit haben.

Kommen Sie hierfür also nicht in die Praxis, sondern versuchen Sie, uns telefonisch zu erreichen. Nach telefonischer Klärung können wir die AU per Post an Sie versenden. Halten Sie bitte - sofern vorhanden - Ihre Versichertendaten (Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse) hierfür bereit.

Dieses Verfahren kann die Beschäftigten entlasten und die Ansteckungsgefahr bzgl. auch anderer Infektionskrankheiten für Alle vermindern.

Hinweis: Diese Maßnahme ist eine aktuelle Ausnahmeregelung der Gesetzgeber im Rahmen der Schutzmaßnahmen vor Verbreitung des Coronavirus und gilt zunächst bis Anfang April 20.
13.3.2020

Aktuelle Empfehlungen für Reiserückkehrende

Siehe pdf. Dokument

Eine gute hausärztliche Versorgung für alle Menschen unabhängig von sozialer Lage oder ethnischer Herkunft ist ein wesentliches menschliches Gut. Sie ist vergleichbar mit anderen öffentlichen Gütern wie guter Atemluft, Verkehrssicherheit oder Rechtssicherheit.

Seit 2017 setzten wir uns, diesem Leitbild folgend, für eine bedarfsgerechte Versorgung jenseits von Marktwirtschaft und nationaler Ausgrenzung ein.

In unserer hausärztlichen Versorgung legen wir großen Wert darauf genügend Zeit für alle Patient*innen zu haben und sozial krank machende Lebensbedingungen mit zu betrachten. Dafür arbeiten wir eng mit der Sozial- und Gesundheitsberatung sowie der psychologischen Beratung in der Poliklinik zusammen.

Öffnungszeiten allgemeinärztliche Praxis

  Vormittags Akut
(ohne Termin)
Nachmittags
Mo 8:30-12 Uhr 11-12 Uhr 15-17 Uhr
Di 8:30-12 Uhr 11-12 Uhr 15-17 Uhr
Mi 8:30-12 Uhr 11-12 Uhr geschlossen
Do 8:30-11 Uhr 10-11 Uhr 15-17 Uhr
Fr 8:30-12 Uhr 8:30-9:30 Uhr geschlossen